Berufliches Coaching

25.09 und 26.09.2020

Dipl. Psych. Nicole von Arx

Sie suchen Lösungen in kritischen beruflichen oder privaten Situationen? Wollen Sie etwas verändern, sind aber unsicher oder haben Angst eine falsche Entscheidung zu treffen? In meinem Workshop helfe ich Ihnen für sich und Ihre Klienten zu finden.

Reflektion, Austausch, Umorientierung und Neubeginn gehören dazu. Unser Vorgehen ist systemisch, lösungs- und ressourcenorientiert. Wir nutzen Methoden aus der Hypnotherapie, wodurch sich ein kreativer Möglichkeitsraum mit neuen Blickwinkeln eröffnet.

Mehr zu Dipl. Psych. Nicole von Arx
Psychologische Psychotherapeutin, Ausbildung in systemischem Managementcoaching und in systemischer Therapie (DGSF). Hypnotherapeutin bei der M.E.G.

  • Seit 1995 in eigener Praxis als psychologische Psychotherapeutin tätig, seit 2018 niedergelassen in Ettenheim (bei Freiburg).
  • Von 1997 bis 2018 Beraterin in der Personalauswahl von nationalen und internationalen Kandidaten der deutschen Lufthansa und der Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit GIZ. Anwendung von Auswahlverfahren wie Interview, Leistungs- und Persönlichkeitstests, Präsentation, Rollenspiel und Gruppenaufgaben. Beratung der Führungskräfte bei der Stellenbesetzung, Empfehlung von Coachingmassnahmen.
  • Als Coach beratend bei der Reflektion und Bewältigung von Krisen- und Veränderungs-prozessen, der Weiterentwicklung und Stärkung der eigenen Persönlichkeit und dem Entwickeln der Rolle im Beruf, Selbstpräsentation (Wirkung und Selbstreflexion); Interaktion (Kommunikation und Konfliktlösung); Karriereberatung, Standortbestimmung; Lebensbalance, Burnout, Potenzialanalyse- und beratung auf der Grundlage eines 360 Grad Feedbacks.
  • Als Trainerin mehrtägige Seminare zu Themen der Personalauswahl (dazu gehört das Erstellen von Leitfaden, das Vermitteln und Üben von Interviewtechniken sowie von Techniken der Beobachtung und Bewertung). Vermittlung von Moderationstechniken in einem Einzel- oder Gruppenauswahlverfahren, der Umgang mit und das Lösen von Konflikten und schwierigen Gesprächssituationen im Auswahlverfahren.
  •